Ich klopfe bei Ihnen an

20. Oktober 2019: Ich habe begonnen Hausbesuche zu machen. Das macht Spaß und ich komme mit vielen Menschen ins Gespräch. Ich will mich den Peitingerinnen und Peitingern vorstellen und hören, wo der Schuh drückt und was die wichtigen Themen sind. Die ersten beiden Male war Gemeinderat Klaus Hardt mit dabei.

Beim Eishockey war ich auch wieder. Dieses mal waren Claudia Steindorf und Klaus Bodenburg dabei. Klaus ist ein echter ECP-Fan – sieht man ihm auch an. Und der ECP hat gewonnen!

Zum Ortsteilgespräch in die Lorystraße sind viele Frauen gekommen. Das hat mich sehr gefreut. Neben mir steht Gemeinderätin Nicole Gindhart. Wir haben die beiden Damen gleich zu unserem Schnupperfrühstück exklusiv für Frauen am Samstag, 2. November, um 10 Uhr ins Zuckerl eingeladen.

Bei unserem Spaziergang in Herzogsägmühle übernahm Direktor Wilfried Knorr die Führung. Ich mag diesen Ort, der Hilfeberechtigten eine Chance gibt zum Leben und Arbeiten. In den vergangenen Tagen war ich auch noch beim Flohmarkt und Streetfoodfestival in Herzogsägmühle (köstlich!) und bei der Zukunftswerkstatt Umwelt im Landratsamt in Augsburg: Workshops, Diskussionsrunde, Ausstellung. Mit dabei: Kinder und Jugendliche, Naturschützer, Unternehmensvertreter, Politiker usw. Zum Nachdenken: Wohlergehen statt Wohlstand, Stellplätze für Autos brauchen im Geschosswohnungsbau mehr Fläche als fürs reine Wohnen benötigt wird, Gebäuderecycling statt Neubau, Flächenkonzepte… Wir haben als SPD-Kreistagsfraktion einen Antrag im Kreistag gestellt, wie die neue Ökomodellregion Stadt.Land.Augsburg mit Leben erfüllt werden kann und die Inhalte decken sich mit dem, was wir in der Zukunftswerkstatt erarbeitet haben.