Bürgerfest: Ganz Peiting feiert

28. Juli 2019: In Peiting wird viel gefeiert, das gefällt mir gut. Die Leute halten zusammen, die Vereine leisten viel und am Ende freuen sich alle, wenn auch das Wetter mitspielt und jeden Tag auf den Festen die Sonne scheint. Beim Bürgerfest hat das mal wieder richtig gut geklappt. 

Wir drei Mädels (mit Claudia Steindorf und Nicole Gindhart) hatten viel Spaß auf dem Nachtflohmarkt beim Bürgerfest. Viele wollten unsere Gartenmöbel kaufen, aber die sind unverkäuflich. Stattdessen boten wir einen netten Plausch an. Das nutzten die Leute auch gerne. Ein bisserl ausruhen und weiter ging es dann zum Feiern. Heute früh war unser Bürgerstammtisch. Vor ein paar Tagen war ich auf Kreistagsfahrt im Allgäu. Wir waren beim Zweckverband Abfallwirtschaft Kempten und im Naturpark Nagelfluhkette in Immenstadt. Schön, sich mal entspannt mit den Kolleginnen und Kollegen austauschen zu können.

Musikalisch war ich auch unterwegs: „Toto“ spielten in Füssen unter freiem Himmel, geniale Musiker! Die hatten eine unglaubliche Ausdauer. Im Kreistag ging es kürzlich um den Bahnausbau Augsburg-Ulm. Wir wollen: schnellstmögliche Umsetzung mit 3. Gleis und, wenn an manchen Stellen nötig, auch einem 4. Gleis, Viertelstundentakt und eine Ertüchtigung der bestehenden Strecke! Alles andere würde uns wieder Jahrzehnte des Stillstandes und der Streiterei kosten. Wir lassen uns nicht auseinanderdividieren! Sonst kommen wir nie weiter.