Flohmarktteam ist gut eingespielt

12. Mai 2019: Unser Flohmarkt auf dem ECP-Parkplatz war für mich wieder eine gute Gelegenheit, viele Peitingerinnen und Peitinger kennenzulernen. Der Kaffee, ausgeschenkt von Erich Habersetzer, kam in der Früh gut an, genauso wie die Würstl von Grillmeister Markus Zimmermann. Gemeinderat Gunnar Prielmeier ging beim Flohmarkteinkauf gleich in die Knie. Und Ortsvereinsvorsitzende Claudia Steindorf bewachte die Kasse. Gutes Teamwork. Beim Ortsteilgespräch am Hauptplatz schaute auch Bürgermeister Michael Asam vorbei – mit Anzug und Krawatte, weil er gerade von einer Trauung kam. 


Nach dem Flohmarkt gestern in der Früh hatte ich einen Termin bei der Villa Rustica. Der ehemalige Vorsitzende des Fördervereins Villa Rustica, Jakob Leicher,  und der neue Vorsitzende, Dr. Jürgen Schreiber, erklärten mir Entstehung, laufende Arbeiten und die Planungen für die nächsten Jahre. Am Abend war ich beim Maitanz in der Schlossberghalle. Der Tanzabend mit den „Black Diamonds“ ist für Menschen mit und ohne Behinderung. Es war schön zu sehen, wie viel Lebens- und Tanzfreude diese einfache Form der Inklusion bereiten kann. Förderschüler kreierten eine tolle Deko, Mittelschüler sorgten für das leibliche Wohl. War ein gelungener Abend und wir SPDler hatten viel Spaß.