Schöner Schnappschuss

6. Februar 2019: So schön ist es in Peiting im Winter, wenn die Sonne scheint. Zuerst hab ich Krapfen in der Bäckerei Sesar gekauft, dann Salami in der Metzgerei Schmaußer und dann hab ich noch einen kleinen Fotostreifzug durch Peiting unternommen. Auf dem Parteitag der BayernSPD in Bad Windsheim habe nicht mehr für den Landesvorstand kandidiert. Ich konzentriere mich lieber voll auf meine Bürgermeisterkandidatur.

Ich habe im Landesvorstand viele interessante Erfahrungen gemacht, neue Menschen kennengelernt und die Arbeit sehr ernst genommen. Aber jetzt ist Zeit für Neues, Zeit für Peiting. Wenn ich mir die positiven Meldungen in der Presse über den Haushalt in der Gemeinde anschaue, wenn ich lese, dass das Baugebiet auf der Basili-Wiese nun doch entstehen kann, dass eine Erweiterung der Firma Gaplast doch funktioniert, dann weiß ich, dass ich mich richtig entschieden habe. Und was noch viel wichtiger ist: die Peitinger sind sehr nette und aufgeschlossene Menschen, da kann man sich wohlfühlen.